Samstag, 26. Januar 2013

geht nicht

Gerade habe ich meinen Kindern die Hasenbande gezeigt und meinte, sie dürfen einen taufen und selbst verstecken. Die Große war Feuer und Flamme, die Kleine meinte, daß sei doof und ging. Nach einer Minute kam sie wieder und weinte bitterlich. Sie sagte, wenn sie die Hasen gesehen hat und weiß, daß sie wegkommen, dann mag sie das nicht. SIE MUSS SIE ALLE BEHALTEN!!! Sie würde auch die Hälfte ihrer Schwester geben, wenn sie denn nur bleiben dürften....

Was soll ich da sagen? Weinendes Kind und Mutterherz wiegt mehr als Fremden eine Freude machen.



Kommentare:

  1. Oh wie süß ist das denn? !!!!!
    Führst Du ein Buch mit solchen Dingen Deiner Kinder? Habe ich nämlich leider nicht gemacht und bereue ich fürchterlich.

    Liebe Grüße von Grit, die sich freut, dass alle Hasen nun bei Euch wohnen.
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Och, Mutti, die Hasenbande hat keinen Hunger und macht keinen Dreck :)
    Die nächsten würde ich aber unbedingt verheimlichen... ;)

    lg johanna

    AntwortenLöschen
  3. Ja, aufschreiben, unbedingt aufschreiben! Ich habe das gemacht und die Große (24!) sagt immer mal wieder, wir müssen mal einen "Schwank aus ihrer Jugend" vorlesen und dann amüsieren sich alle köstlich.
    Und - nützt nix - behalten....
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Du bist eine tolle Mama, ich finde es super wie Du auf Deine Kinder eingehst und sie ernst nimmst.
    Es wird mir ganz warm ums Herz liebe Nan bei Deinen Worten.
    Die Hasenbade ist ja zu niedlich, nun dürfen sie bleiben und ich freue mich drüber.

    Liebe Grüße von Uta

    AntwortenLöschen
  5. Wie suess ist das denn. Da machst du halt neue und versteckst sie mit der Grossen, ohne das die kleine es mitbekommt.
    Wuensche dir und deiner Familie ein wunderbares Wochenende

    Gunda

    AntwortenLöschen
  6. *lach*
    Das ist ja süß!!!
    Und so kommst du mal eben zu einem ganzen Stall voler Häschen :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Allerliebst! ;)

    ... findet auch
    der Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...