Samstag, 18. August 2012

Arche Warder

Heute waren es in Schleswig-Holstein 29/30° Grad C und ich will gar nicht wissen, wie heiß es im Süden Deutschlands war. Trotz der hohen Temperaturen habe ich mir die Kinder geschnappt und bin zur Arche Warder gefahren, denn ich habe ihnen eine Tierpatenschaft geschenkt und sie wollten sich doch so gerne mal anschauen, für welche Rasse.

Und wer Lust hat, kann nun einen kleinen Ausflug mit dorthin machen....

Die Arche Warder hat folgende Kurzfassung auf ihrer HP:
Die Arche Warder — reizvoll gelegen zwischen Warder- und Brahmsee mitten in Schleswig-Holstein — ist Europas größtes Zentrum für seltene und vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen.

Geht man rein, sieht man gleich das Streichelgehege (übrigens sind angeleinte Hunde dort willkommen!), welches stürmisch von Kindern eingenommen wird. Hiervon gibt´s kein Bild, habe ich vergessen. Weiter geht´s zum "Zentrum" des Parks und was mich am meisten überraschte war die Idylle, die sofort zu sehen war. Ein großer Teich, ein Schwan, viel Grün, viel Wasser und so gehen wir erstmal dort entlang:






Hühner laufen hier frei herum...


und Mama Pfau mit zwei Kindern auch...


Schon richtig, das ist nichts besonderes, aber leider fängt die Kamera das Liebevolle nicht mit ein. Alle Mauern sind "rund" und es gibt kaum Zonen, die man nicht betreten darf. Durch das ganze Geflügelgehege schlängelt sich ein Bach und mündet in einem großen Teich und es plätschert und schnattert überall.

Weiter ging´s zu den Pferden und hier ist auch die Rasse zu sehen, für die meine Kinder die Patenschaft haben: Schleswiger Kaltbüter


Tolle Pferde mit einem guten Gemüt und viel Kraft, die sie in der Marsch gut einzusetzen wußten.

Weiter ging´s zu einem Platz, wo man in dem Holzhaus klettern kann (für Kinder) und Feste feiern kann, denn es ist alles da, was Mensch dafür benötigt. Das Foto ist von weiter weg, da dort gerade eine Feier war.


Weiter ging´s dann zu ein paar seltenen Schafsrassen...


... dieses Foto mußte ich machen. 1000 vor Christus, stellt Euch das mal vor!!!


Dann sind wir erstmal zurück und haben eine Rast gemacht, lecker!


Und wie ich so dasitze und meine Kinder sich im Schauhaus verlustieren, entdecke ich diese Raupe. Guckt mal, sie hat ein richtiges Gesicht! Kann man das überhaupt erkennen?


Wie Mädchen so sind, wollten sie ihr Glück auf den Pferderücken finden...


... während ich es mir unter der alten Eiche gemütlich machte.


Dann ging´s weiter zum Streichelgehege der Schweine...



... zum Steinzeitdorf...


... an alten Rinderrassen vorbei....


... und dann ins Schweineland. Ich sage Euch, dort war es am urigsten und die Schweine haben es so richtig, richtig schweinegut dort!!!!!


Die Bilder geben leider nicht wider, wie es dort wirklich ist. Natürlich war es heiß, natürlich roch es an manchen Stellen strenger, aber es gibt einem ein gutes Gefühl, diesen Tierpark zu besuchen.

Ein schöner Ausflug war nach 7,5 Stunden mit An- und Heimfahrt zu Ende gegangen und ich glaube, die Kinder werden heute (nach einer ausgiebigen Dusche oder Bad) gut schlafen, der Hund tut´s bereits. Da wir eine Jahreskarte haben, war das nicht unser letzter Besuch. Und stellt Euch vor, sie haben dort sogar Heiligabend mit den Tieren auf dem Programm, ist das nicht toll????

Kommentare:

  1. Das klingt nach einem wirklich interessanten Tag. Ich finde die Idee der Tierpatenschaft toll. Das Raupenfoto ist genial.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    nach einem sehr heißen Tag im Westen habe ich es sehr genossen mit dir durch die Arche zu laufen. Schöne Bilder und ich finde es toll, dass es solche Plätze gibt.
    Und: das vordergründig nicht Spektakuläre ist doch meist das eigentlich Schöne.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fotos und die Arche ist ja eine tolle Begebenheit.

    Vielen Dank für die interessanten Bilder. So lernt man selbst beim faulen Herumsitzen hier in der Hitze noch Neues ;)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Fee

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    einen wunderschönen Tag habt ihr verbracht. Meine Kids lieben auch alles was mit Tieren zu tun hat. Aber Morgen geht es erstmal ins Trimini, ein tolles Freibad das man gerade bei so heißen Temperaturen gut besuchen kann. Es liegt erhöht und es ist immer leich windig.
    Euch wünsche ich eine gute kühle Nacht
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns hier am Bodensee hatte es heute 31 Grad, also nicht wirklich viel heißer als bei euch.

    Grüßle von Sandra und Bruno dem Wuff

    AntwortenLöschen
  6. Hier war es das Rhönschaf, dass auszusterben drohte. Aber dann nahmen sich Menschen derer an und nun gibt es viele viele Herden. Ich finde die Einrichtung der Arche wirklich toll und es gibt viel zu lernen. Ach, wir müssen pflegen und hegen und nicht ausrotten und nur an Profit denken... Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nana,
    wir waren auch schon oft dort und ich kann mir gut vorstellen was für einen schönen Tag ihr hattet.
    Wir haben damals die "Kindergartenabschiedsfeier" in der Arche Wader gefeiert incl. vorherigem Übernachten dort.
    Mein Sohn schwärmt heute noch davon.

    Ich wünsche euch heute einen schönen Sonntag und sucht euch ein schattiges Plätzchen. ;-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nana,

    vielen Dank, dass wir so Euren gestrigen Tag mit erleben durften. Sehr schön dort und die Tiere sind glücklich. Na, meine Cate hatte ja wohl die Hühner gejagt:-))

    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Fotos. Und für die Kinder ein toller Tag. Eine Tierpatenschaft finde ich großartig.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das sieht nach einem ganz tollen Tag aus.
    LG Grit

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...