Donnerstag, 9. August 2012

Ausstellung & mehr

Wie schon angekündigt, will ich bei dieser Ausstellung mitmachen. Das Thema heißt "La France" und der Quilt muß 1 x 1 m groß sein. Das ist nicht wirklich klein. Als Decke schon, aber nicht als Wandbehang.

Ich bin mal wieder in der glücklichen Lage, ein geeignetes Foto gefunden zu haben und bekam auch prompt die Genehmigung dafür, es als Vorlage zu verwenden. Deshalb geht hier an dieser Stelle mein Dank an Kathrin K. für ihre Unterstützung und zur Verfügungstellung des Originalfotos!!!!

Da ich die Ausstellungsstücke nie ganz zeige, seht Ihr hier auch nur Auszüge. Hier ein verheißungsvoller Teil des Originals:


Hier der fast identische Auszug meiner Vorlage:


Soviel ist sicher: es gibt keine Gesichter bei diesem Quilt!!!!!

Und weil gestern das Nähen der Rundtäschchen so viel Spaß machte, habe ich glatt die Sachen vorbereitet für weitere 10 Stück!!! Ihr seht rechts im Bild meine Monsterkone (hab ich Euch überhaupt schon mal erzählt, wie genial ich das Monofil-Garn von Madeira finde?), die macht das Nähen der unterschiedlichen Stoffe noch viel einfacher, weil ich nicht immer die Garnfarbe ändern muß.

Heute werden sie aber bestimmt nicht fertig, denn heute Abend ist der erste Elternabend in der Schule, so bleibt nicht viel Zeit danach. Und jetzt backe ich gerade Brot.... mmmmmh.


Kommentare:

  1. Das Thema ist ja wie für mich gemacht. Mal die Gedanken kreisen lassen und dann ran. Danke für den Link zum Wettbewerb.
    Brot backen kann süchtig machen, nicht wahr?

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Ich weis jetzt schon das es wieder ein wunderschöner Quilt wird !! Viel Spass beim nähen und die Daumen werden schon mal gedrückt !!
    Un abrazo
    manuela

    AntwortenLöschen
  3. Ach je, Nana, da bin ich ja schon wieder so was von gespannt. Was Du da wieder geschaffen hast. Wettbewerbsteilnahme, da bin ich so was von weit weit weit entfernt. Deine Brotback-Idee hat mich inspiriert für ein Projekt an meinem Arbeitsplatz. Bei mir war das echt verschütt gegangen, anno *stirnrunzel*, als ich eine Städterin auf dem Bauernhof war, hab ich das auch extrem verfolgt. Total vergessen. Lieben Gruss von Cosmee und Du stehst auch so früh auf? Gibt ja ab sechse ein richtiges Weckerkonzert.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    bin schon gespannt. An einen Wettbewerb hab ich mich noch nie getraut und freue mich zu sehen, was dir zu "La France" einfällt. Ja, ja die Pouches...:-)))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Deine Quilts sind immer der Hammer, da bin ich gespannt, was aus La France wird!
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  6. Ach Nana, Du machst es echt wieder spannend! Wie lange müssen wir uns denn gedulden bis wir den Quilt sehen dürfen?
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    die Rundtäschchen sind super.
    Und jetzt bin ich aber neugierig auf Dein Projekt. Auf jeden Fall bin ich sicher, dass es wieder der Hammer wird.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  8. Na das ist aber spannend. Ach hatte ich dir schon erzählt, dass ich das Monofil-Garn von Madeira klasse finde. Habe mich inzwischen auch gut versorgt. Ohne deinen Kurs hätte ich es vielleicht nie probiert.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  9. Wao nana..some interesting work is going on..hmmm..cant wait to see whats coming up next :)

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...