Mittwoch, 22. August 2012

Rhombus

Gestern Abend wurde die erste Socke in dem Rhombus-Muster fertig. Mir gefällt´s gut, auch ein wiederholungswürdiges Muster.



Und nun zum Thema "La France":
Ich danke Euch allen für die Kommentare an mich, daß es spannend ist etc., weiß aber auch, daß Ihr gerne mehr sehen würdet. Ich darf leider nicht. Ich fragte bei den Initiatoren nach und man wünscht keinerlei Veröffentlichung vor Bekanntgabe, welcher Quilt gewonnen hat. Der Gewinner darf nach Frankreich reisen und auch die angenommenen Quilts werden ein ganzes Jahr lang in drei verschiedenen Ländern gezeigt. Im Dezember wird erst bekannt gegeben, wer angenommen wurde, vielleicht darf ich es dann öffentlich machen.

Wißt Ihr, es ist auch für mich ein bischen eintönig und frustrierend. Mein Blog sieht nichts neues mehr als Socken und Auszüge meiner Arbeit, vorher war´s das Mißlingen bei Maria. Gerne würde ich meine Arbeit mit Euch teilen und mir vielleicht ein Schulterklopfen abholen, es dient mir ja auch als Motivation. Es ist irgendwie ein einsames Arbeiten im Kämmerlein, so gar nichts zeigen zu dürfen, aber nicht änderbar. Ich kann nicht mal was zwischendurch nähen, weil La France den ganzen Platz beansprucht.

Habt alle einen schönen Tag, hier im Norden weht ein ordentliches Lüftchen, es ist gut auszuhalten.

Kommentare:

  1. Ach du Ärmste. War das mit der Socke nicht ein kleines bisschen warm am Fuss ? ;-)

    Auf La France freuen wir uns dann umso mehr, wenn du es zusammen mit der Siegerrosette zeigen darfst.

    Viele Grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana, Dein Blog ist super. Und ich langweilemich nicht.
    Aber ich drücke ganz, ganz fest die daumen für Deinen La France Quilt.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nana, ich besuche deinen Blog trotzdem
    und warte dann halt mit Vorfreude auf LA FRANCE...

    Und die Socken sind ja auch schon was - ich kann
    nämlich net stricken :-) Von daher hast Du schon hierfür
    von mir einen Schulterklopfer verdient

    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, es ist ein interessantes Muster für Socken. Welche Art von Ferse arbeitest Du? Mein erster Strumpf nach Ewigkeiten wird auch so langsam fertig. Und das mit den Heimlichkeiten ist frustrierend, stimmt. Aber das gehört nun mal zum Spiel. Auf der anderen Seite bin ich natürlich auch neugierig.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde gern dein Siegerfoto sehen, die Daumen drücke ich schon mal. Für die zweite Socke ist ja noch ZEIT, jetzt bleibt es warm und du brauchst dich nicht überstürzen.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Bewundere deinen Fuss und die Socke ...ein tolles Muster ..Ich werde jeden Tag an dich denken wie du in deinem "Kämmerlein" sitzt und nähst ....
    Un abrazo muy fuerte ....y gracias por animarme siempre
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    so ist das eben mit dem Ausstellungsquilts. Du machst es halt auch noch zusätzlich spannend ;-)))
    Aber ich sehe mir auch gerne schöne Socken oder dein Glück mit dem gebuchten Urlaub oder einen schönen Ausflug an. Wir sind ja nicht nur hier wegen PW...
    Hab es gut.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Liene Nana,
    auf La France bin ich auch so gespannt und es wird schwer noch so lange Geduld zu haben. Die Socken für zwischendurch sehen klasse aus - beeindruckendes Muster. War es Deinen Füssen damit nicht zu warm? Danke für Deine Kommis bei mir, darüber freue ich mich immer sehr.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nana,
    Deine Socken sind immer wieder schön und auch ohne Bilder von neuen Quilts freue ich mich immer etwas von Dir zu "hören". Ich drücke Dir die daumen, dass alles so wird wie Du es Dir vorstellst und dass Dein Quilt angenommen wird!
    LG Grit

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...