Mittwoch, 29. August 2012

Barbie

Ich bin ja richtig müde, aber ob ich hier wirklich schlafen soll zwischen all diesem Barbiegerümpel? Auch noch als Kater????


Boah, ist das sperrig und kantig und unbequem hier. Und was für ´ne Sauerei auf dem Tisch.... meine kleine Menschenschwester, typisch!


Auch egal, was kümmert´s mich? So liege ich wenigstens dort, wo mir mein Hundebruder den Platz nicht streitig machen wird. Gut´ Nacht.


Und während unser Roter so lieb schläft, habe ich meine supertolle Gingher-Stoffschere eingepackt und hierhin zum Schärfen geschickt. Ich habe schon zu oft versehentlich auch Papier damit geschnitten, jetzt ist sie dran und definitiv reif für einen Feinschliff. Das ganze wird 14-16 Euro kosten und maximum eine Woche dauern. Das lohnt sich!


Kommentare:

  1. Je ungemütlicher der Platz ist das macht den Katzen gar nichts aus,die fühlen sich anscheinend sehr wohl.
    Gute Nacht liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Haha, arme kat!
    Katten kunnen ook overal slapen he..!

    AntwortenLöschen
  3. Wie tierisch get es denn bei Dir gerade zu.
    Wie gut, dass Du die Katze von der Krabbe getrennt gepostet hast....*lach*
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Haha, das kenne ich. Das Chaos kann noch so groß sein, es passt immer noch ein Kater dazwischen hinein :-D

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  5. Super ist Dein Kater.
    Manchmal unglaublich, welche Plätze sich die Tiere aussuchen.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  6. Hey der sieht ja genau aus wie meiner :-) nur in groß....
    Die suchen sich echt die bequemsten Plätze....
    meiner liegt liebend gern auf dem Bügelbrett und
    schaut mir beim Nähen zu.
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Hey Nana,

    ganz schön tierisch geht`s bei dir zu ;-).

    Ich bedanke mich für den Tipp zum Scherenschleifen...sowas suche ich doch schon seit längerem...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. toll so eine gingher schere, ich habe meine versteckt, damit kein papier damit geschnitten wird
    lg
    gabi

    AntwortenLöschen
  9. Armer roter Kater. Musste sich erst Plstz schaffen im Gewühle, um sich dann zu kuscheln. So ein niedlicher Kerl, Hundchen natürlich auch. Ich höre ihn ja richtig schnurren...fast so wie Deine Nähmaschine, hihi. Lieben Gruss von Cosmee PS. Sag mal, die Statistiken, stimmen die?

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...