Sonntag, 31. März 2013

Mist!

Leider wird der März wohl mit einem mißlungenen Stück enden... naja, mißlungen nur insofern, daß es mir nicht paßt. Bin leider immernoch zu breit... ups... bei burda muß ich offensichtlich größer nähen (oder noch mehr abnehmen). Und es ist so ein schöner Stoff! Eine Tunika hätte es werden sollen.




Kommentare:

  1. So´n Schiet. Der Stoff sieht wirklich schön aus. Gehört die Stickerei darauf, oder war das auch Dein Werk ? Kann man nicht noch etwas daran ändern, sodaß die Tunika paßt ??

    LG Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Ich nochmal, welcher Schnitt ist das denn ??
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ein Schnitt aus der burda 09/2011 und das Teil sitzt stramm an der Hüfte, die NZ ist nur 0,7 cm, also da läßt sich nichts machen.
      Und die Stickerei war schon auf dem Stoff, den kaufte ich letztes Jahr auf dem Stoffmarkt.

      Nana

      Löschen
  3. Liebe Nana,
    es wird Dir nicht wirklich ein Trost sein, aber aus Fehlern lernt man am meisten. Vielleicht kannst Du die Tunika als Motivation zum Abnehmen in den Schrank hängen. Obwohl dann wahrscheinlich noch mehr Frust aufkommt. Ach ich weiss auch keinen wirklichen Rat. Sorry.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Schade, das ist ja blöd. Aber da ich keine große Kleidungsnäherfahrung habe, kann ich dir da keinen Tip geben.

    Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nana

    Wenn die Tunika nur stramm sitzt, dann trenn doch ein Stück Naht auf und mache dort mit Hilfe von passendem Nahtband einen Schlitz daraus. Das sieht man bestimmt nicht und du kannst die Tunika wenigstens anziehen.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Da ich noch nie Kleidung genäht hab, kann ich dir keinen Tipp geben. Ich hoffe, ihr habt trotzdem schöne Ostern!! LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  7. Setze doch etwas ein, vielleicht sogar so, daß es designermäßig gewollt aussieht! ;) Das würde ich jedenfalls machen. Entweder in Spitze, einfarbig z.B. braun unterlegt, oder aber in grellgrünem Stoff, halt kontrastierend oder auch aus was Unauffälligem bzw. entsprechend "passenden" oder eben aus was Du so da hast.;) Denn es ist zu schade für den Schrank.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nana,

    ja das ist wirklich doof...kann ich dir nachvollziehen.
    Ich könnte mir aber auch den Tip von Tigerrita gut vorstellen. Oder vielleicht vorne in der Mittelnaht und rückwärtige Naht, in einem schlichten Stöffchen je ein Paar cm einsetzen...und später mit einem kleinen Quiltmuster zieren....bin gespannt wie du entscheidest.
    Der Stoff ist nämlich wirklich sehr schön...und es wäre doch sehr schade, wenn du sie nicht tragen könntest...

    ༺❤༻
    Herzl.Gruß Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Kannst Du nicht passenden Stoff irgendwie einsetzen, unifarbenen vielleicht? Hm, sonst fällt mir nix ein...Dein Stückchen Quilt gefällt mir übrigens außerordentlich gut. Wenn ich mal ein Stück weiterentwickelt bin, mache ich so einen mal in groß....Schönen Gruss von Cosmee und schöne Ostern noch. Hier hats den ganzen Tag geschneit, ist aber nicht liegengeblieben

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    das ist wirklich schade. Aber Du hast Dein WW Ziel so super erreicht...vielleicht wird es doch noch passend.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana
    Nicht verzagen, du hast doch ein so tolles Ziel erreicht. und vielleicht gibt der wunderschöne Stoff was anderes her....oder es wird passend...
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nana,
    ich würde auch seitlich etwas reinsetzen, in passendem Grün oder Braun. Das sieht gewollt aus und streckt optisch.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Osterfest,
    LG Marle

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie schade, das Oberteil sieht nämlich echt toll aus!
    Bei Burda muss ich aber auch immer ne Größe größer nehmen (auch wenn ich die Mastabelle benutze!)
    Dein Quilting ist auserdem der Hammer!!
    Soooo akurat!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. such a shame it does not fit, I have stopped dressmaking partly for that reason and since I discovered embroidery and patchwork there is no time to dressmake.

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...