Freitag, 15. März 2013

Seestern

Meine Lieselarbeit schreitet voran, wenn auch nur langsam. Im Moment erinnert es mich arg an einen Seestern. Aber sagt mal, darf das so aussehen? So gebeult?


Wird sich das später legen oder liegt das an der Unterseite, also an der Stelle, wo sich alle Nähte treffen. Und wenn ja, wie kriege ich das glatt?




Kommentare:

  1. Helfen kann ich leider nicht,
    doch "Seestern" wär' ne gut' Idee ;-),
    Weihnacht' ist noch nicht in Sicht,
    hast also Zeit, wie ich das seh'!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= , der den Stern aber trotzdem sehr schön findet.

    AntwortenLöschen
  2. Schusseltiger hat vergessen Folgekommis zu bestellen.;-(
    So, jetzt abber! ... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallole
    Hmm also wenn ich liesel beult sich das nicht so.
    Wenn dann nur ganz wenig.
    Aber ich bin auch ein echter liesel-Anfänger. Vielleicht hat jemand "fortgeschrittenes" einen Rat?!?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,

    der Stern wird sehr schön.

    In der Mitte, wo die acht Spitzen aufeinanderzulaufen muss du die Enden der Rauten im Kreis legen und bügeln, dann sollte es sich legen.
    Dass es sich so beult kann auch daran liegen, dass du in der Mitte die Schablonen schon herausgenommen hast. Wenn das Top fertig ist, und du alle Schablonen entfernt und gebüglet hast, sollte es sich nicht mehr so ausbeulen.
    Ich hoffe, ich konnte dir behilflich sein.
    Ich könnte dir ein Foto mailen, wie eine Mitte von hinten gebügelt aussieht.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nana,
    ich würde man vermuten, es lag am Heften. Da sieht man in deinem Folgepost quergespannte Fäden, an der kurzen Seite gar keine. Dann kann der Stoff beim lieseln ja in alle Richtungen weg und vielleicht hat sich die Schablone schon beim Heften gebogen?. Eigentlich liegt die Lieselarbeit ganz platt.
    Blöde Frage: deine Schablonen haben aber schon zusammen gepasst? Oder ist da was verdreht / vertauscht ... Du weißt ja, ich kriege allen Mist hin, warum sollte es anderen anders gehen? :-)
    Und wie Manuela schreibt: die Schablonen müssen drin bleiben, bei Dir sieht es so aus, als wären die in der Mitte schon raus?
    Aber alle Ratschläge kommen ja zu spät, dein neuerlicher Versuch wird sicher besser gelingen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nana,
    eigentlich beult es sich nicht. Ich nehme aber auch schon die Schablonen raus, wenn die Teile von allen Seiten mit anderen Teilen umnäht sind. Ich schau mal Montag.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...