Sonntag, 24. März 2013

Sorgenfresser

Wo auch immer meine Kleine es her hatte, sie fragte nach einem Sorgenfresser und googelte mit ihren 8 Jahren selbständig an Papa´s PC... und fand sie. Bunte, dicke oder eierköpfige Monster mit Reißverschluß und zwischen 25-30 Euro teuer. Als ich sagte, daß ich keinen kaufen würde, schmiedete sie den Plan, sich selbst einen zu nähen.

Sie machte den "Schnitt" selbst, schnitt alleine zu, steckte zusammen und nähte, stopfte aus und wählte die Knöpfe. Ich machte lediglich das "Maul" samt Innentasche und nähte die Knöpfe an.



Und weil so ein Sorgenfresserchen auch ein kuscheliges Bett braucht, machte sie ihm eines und dies tat sie komplett ohne meine Hilfe.




Und sie ist ganz froh darüber.


Und dann stapfte sie davon und etwas später zeigte sie mir, daß das dicke Sorgenfresserchen schon nicht mehr alleine ist (die Orange befindet sich immernoch in diesem Zustand!).


Und soll ich Euch was sagen? Daneben sieht meine Arbeit unkreativ und unpersönlich aus... ich liebe es, wenn meine Kinder so wunderbar "schaffend" sind.




Kommentare:

  1. Ist ja irre, Alles alleine gemacht ?? Finde ich total süß. Offensichtlich haben beide Sprößlinge Deine Kreativität geerbt. Schön und unbedingt unterstützenswert. Denn wieviele Kinder sind dazu Heute überhaupt nicht mehr in der Lage, haben nicht mal mehr Phantasie. Icvh freu mich für Dich. Und dicke Gratulation an die Lütte.

    LG Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    gratuliere bitte deiner Kleinen zu ihrem tollen Näherfolg. Sensationell was die Kids schon schaffen wenn man sie nur lässt.
    Aber zu verstecken brauchst du dich auch nicht, deine Täschchen sind superschön und frühlingshaft geworden. Ist das größere ein Geldbeutel?
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig, fleißig seid ihr und bei so einer Mama , muß man sich über die Tochter nicht wundern!!
    Ein Sorgenfresser ist das - das ist auch ein Einfall.
    Hab eine schöne Woche Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    Deine Tochter wird bestimmt mal so kretaiv wie Du. Ich habe das in der eigenen Familie erleben dürfen und ich bin mindestens so stolz auf meine Tochter wie Du auf Deine.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. I can see your daughter has inherited your stitching talents in abundance

    AntwortenLöschen
  6. So Gut dass sie es selber googlete und wenn sie es nicht kaufen darf, dass sie es selber machte.
    Das ist echte Kreativität. Du und die Kleine kan Stolz sein. Auf diesen Weise hat sie tweimahl Freude daran, das Machen und das Haben.
    Liebe Grüße, Joke

    AntwortenLöschen
  7. Wow,
    das hat sie aber toll gemacht. Sehr kreative Töchter hast Du !!!!!!
    Es in dem Alter so umzusetzen ist einfach genial.
    Sie haben das Talent definitiv von der Mama.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  8. Das haben deine Töchter super hinbekommen!!!
    Herrlich wenn sie Spaß daran haben.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nana,
    wenn ich zusammen mit Kindern was mache, bin ich immer baff, wie einfach und unkompliziert sie an die Dinge herangehen. Sie sind völlig unbelastet und können ihre Kreativität ausleben und ausprobieren. Wie schön die Sorgenfresserchen geworden sind - viele Grüße an Deine begabten Töchter. Auch den Schal habe ich bewundert -eine fröhliche Farbe!
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. WOW wie cool!!
    Na, von deiner Tochter werden wir ja wohl noch einiges zu sehen bekommen! *hoff*
    Ganz ganz toll!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    du hast recht. Die Kreativität der Kinder ist einfach schön und selbstvergessen! Toll!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Na bitte! Und welcher gekaufte Sorgenfresser hat schon so ein tolles kuscheliges Bett??? Dieser hier ist doch wirklich ein ganz besonderer! Echt schön gemacht!!!!

    Herzliche Grüße,

    Franzi

    AntwortenLöschen
  13. Da sorgst Du ja für tollen Näh-Nachwuchs! Ganz klasse gewerkelt!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  14. Super habt ihr das gemacht. Ich hätte bestimmt stundenlang ausgemessen, zugeschneidert, genhäht, getrennt und nochmal verändert ...
    aber ich glaube nicht das meine Sorgenfresserchen sooo toll geworden wären.

    Weiterhin viel Spass, beim schneidern und nähen wünschend,
    der Micha

    AntwortenLöschen
  15. wow, das hat deine tochter super gemacht, großes lob!!! lg manu

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, selbst entworfen und genäht! Und es sieht klasse aus. Gefällt mir super gut.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  17. Früh übt sich.....
    Ein großes Lob für deine kreative Tochter.
    Deine Näharbeiten gefallen mir wie immer auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  18. Toll - wie heißt es so schön - der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Gefällt mir richtig gut das Sorgenfresserchen!

    AntwortenLöschen
  19. LOL...ich brauche ein ganze Kiste voll mit Sorgenfresser !!
    Tolle Idee !

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...