Donnerstag, 13. Dezember 2012

13. Türchen

Das 13. Türchen öffnet sich und ein Rezept sitzt dahinter und wartet darauf, nachgemacht zu werden.


Die liebe Rubyblume aus dem PQF hat uns auch dieses Rezept gegeben und wünscht uns ein fröhliches Prost.

Selbstgemachtes Bailey´s

Zutaten:
150 gr Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/4 l Korn
2 cl Rum oder Whiskey
1/4 l Schlagsahne
3 TL Kaffeeextrakt

Alkohol und Zucker erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sahne und Kaffeeextrakt unterrühren. 4-6 Wochen gekühlt haltbar.

Das klingt oberlecker, danke Rubyblume.

Heute wieder ein Weihnachtsstöffchen, sonst wird der Post zu farblos:


Weihnachten ist ja vor allem ein Fest für Kinder. Manche haben noch keine, manche eigene und andere wiederum schon Enkelkinder. Für die ich-habe-Kinder-um-mich-herum oder auch für die Partymacher, habe ich ein lustiges Spiel. Einfach und flott, sozusagen von 5-99, es heißt:

Die letzte Nuß

Für dieses Spiel braucht man eine Menge Nüsse, 60 Stück um genau zu sein. Diese Nüsse werden in der Mitte des Tisches aufgehäuft. Dann wird reihum gewürfelt. Jeder Spieler nimmt sich jeweils so viele Nüsse, wie er an Augen gewürfelt hat. Wer die letzte Nuß hat, hat gewonnen.

Und ein kleines Licht aus unserer Küche:



Kommentare:

  1. Wat een leuke adventskalender heb jij!
    En je foto's zijn ook allemaal zo mooi...

    lieve groetjes Pauline

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    es ist für mich schön, und wenns auch immer erst etwas später wird bei mir, Deinen Kalender zu öffnen.
    das schmeckt schon vom lesen lecker auf meiner Zunge, vielen Dank an Rubyblume.

    Lieben Gruß von Uta

    AntwortenLöschen
  3. das Rezept muß ich probieren! liest sich ja oberlecker. Danke fürs Türchen:-))
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...