Montag, 24. Dezember 2012

24. Türchen

Heiligabend!
Vielleicht ist so manch Eine von Euch total im Stress, muß noch schnell was einkaufen, Geschenke packen, Putzen, die Kinder zum Duschen schicken, Gans wenden... oder es ergeht Euch wie mir: ich habe null Stress und hatte diesen auch noch nie an Weihnachten! Ich mache da nämlich nicht mit und ein Festessen gibt es bei uns eh nicht. Ich bin ganz entspannt und wünsche mir, daß Ihr nun auch ein wenig entspannen könnt und zwar so lange, wie dieser Post anhält und vielleicht noch darüber hinaus. Und was sich dahinter verbirgt, das schauen wir uns jetzt mal an...


Das Folgende wird Papst Johannes XXIII zugeschrieben und es ist so unfaßbar schön, daß ich es - als ich es entdeckte - doch tatsächlich mehr als drei mal lesen mußte, so wunderbar fand ich es. Es ist kein Gedicht, es sind...

Zehn gute Vorsätze

Nur für heute werde ich mich bemühen, den Tag zu erleben, ohne das Problem meines Lebens auf einmal lösen zu wollen.

Nur für heute werde ich die größte Sorge für mein Auftreten pflegen. Ich werde niemanden kritisieren, ja ich werde nicht danach streben, die anderen zu korrigieren oder zu verbessern. Nur mich selbst.

Nur für heute werde ich in der Gewißheit glücklich sein, daß ich für das Glück geschaffen bin. Nicht für die anderen, sondern auch für diese Welt.

Nur für heute werde ich mich an die Umstände anpassen, ohne zu verlangen, daß sich die Umstände an mich und meine Wünsche anpassen.

Nur für heute werde ich zehn Minuten meiner Zeit einer guten Lektüre widmen. Wie die Nahrung für das Leben des Leibes notwendig ist, so ist die Lektüre notwendig für das Leben der Seele.

Nur für heute werde ich eine gute Tat vollbringen. Und ich werde es niemandem erzählen.

Nur für heute werde ich etwas tun, wozu ich keine Lust habe es zu tun. Sollte ich mich in meinen Gedanken beleidigt fühlen, werde ich dafür sorgen, daß niemand es merkt.

Nur für heute will ich ein genaues Programm aufstellen. Vielleicht halte ich mich nicht daran, aber ich werde es aufsetzen. Und ich werde mich vor zwei Übeln hüten: vor der Hetze und vor der Unentschlossenheit.

Nur für heute werde ich fest glauben - selbst, wenn die Umstände das Gegenteil zeigen sollte -, daß die gütige Vorsehung Gottes sich um mich kümmert, als gäbe es sonst niemanden auf der Welt.

Nur für heute werde ich keine Angst haben. Ganz besonders werde ich keine Angst haben, mich an allem zu freuen, was schön ist, und an die Güte zu glauben.


*******************

Ist das nicht ganz wunderbar? Das will ich gerne mal versuchen!

Euch allen einen wunderschönen Tag, einen besinnlichen Heiligabend voll Freude, Wärme und Liebe und bleibt gesund.




Kommentare:

  1. Weihnachten ist doch was Eigenartiges:
    Wann sonst säße man vor einem toten Baum
    und würde Süßigkeiten aus einer Socke naschen? (W. Meurer)
    Ein fröhliches Weihnachtsfest wünscht dir Sinchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den schönen Adventskalender. Habe trotz Zeitmangel immer mitgelesen. Ich fand ihn nicht einfach nur schön, nein sehr anrührend, berührend, sehr persönlich und hat obendrein einige neue Rezepte gebracht. Ich wünsche Dir frohe Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Nana, den Punkt mit der Lektüre kann ich ja dann für heute schon mal abhaken.... Ich freue mich immer auf Deine Beiträge, der heutige ist wieder besonders schön!!!
    Nun wünsche ich Dir ein frohes und gesundes Weihnachtsfest, und ich freue mich auf ein neues Jahr mit sicherlich vielen interessanten Posts von Dir!!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana,
    danke dir für deinen Adventskalender, meistens habe ich es geschafft mitzulesen. Ich danke dir für alle Denkanstöße aber am besten hat mir der heutige Beitrag gefallen. Zeigt es doch, dass wir alle mal ein wenig zurückschalten sollten, und unsere Lieben so hinzunehmen haben, wie sie sind.
    In diesem Sinne geht es dir wie mir, wir lassen es gemütlich angehen, gehen eine lange Runde mit dem Hund, Sonne und 18 grad wurden uns heute angekündigt, danach werden wir gemütlich Tee trinken und Abends zu Oma und Opa. Ohne großes Gedöns, ohne großes Essen, einfach nur zum Beisammensein, dabei viele kleine zum Teil unsinnige aber lustige Geschenke auspacken. Wir haben die Tradition eingeführt, dass wirklich jeder ein paar Geschenke zum Auspacken hat, nicht nur die Kinder. Wichtig ist nur die strickte Einhaltung der Reihenfolge wie ausgepackt wird. Immer Reihum, und jeder muss schön aufpassen was die anderen bekommen.
    So dauert es bei uns meist 1 bis 2 Stunden bis wir mit unseren 8 Leutchen fertig sind.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nana,
    ja das ist wunderbar.
    Alles Liebe für Dich und Deine Familie.
    Grit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana, fast ein Jahr blogge ich nun und freue mich, dass ich Dich getroffen habe. Ich wünsche Dir und Deiner Familie frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr. Viele liebe Grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nana,
    wunderbar, werde es mal versuchen.
    Vielen lieben Dank für Deinen wunderbaren Adventskalender, ich werde Dir weiterhin treubleiben.
    Wünsche Dir und Deinen Lieben frohe und besinnliche Weihnachten.
    Herzliche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Danke, liebe Nana, Du hast uns 24 Tage mit Deinem Adventskalender bereichert und so wünsche ich Dir und Deiner Familie einen gesegneten Heilig-Abend.
    Frohe Weihnacht
    Lotti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nana,
    wünsche Die erfreuliche Festtage und ein gutes 2013!
    Stress hast Du ja nicht(lach)
    Genieße die Ruhe.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nana,
    Du hattest eine tolle Idee mit dem Adventskalender. hat mir sehr gefallen. Ich wünsche dir und Deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest.
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nana,
    diese 10 guten Vorsätze hängen bei mir im Büro und immer wieder versuche ich einen davon an einem Tag zu beherzigen. Ich habe heute auch keinen Stress, sondern genieße den Gang durch die Blogger-Welt und danach meine kleine Familie.
    Es war schön mit dir durch die Adventszeit zu gehen, danke dafür.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen Tag und Abend und sage bis bald, liebe Nana.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Ja....das will ich auch gerne versuchen, ich glaub das würde mir und anderen guttun.
    Weihnachtliche Grüße an Dich
    Steffie

    AntwortenLöschen
  13. Wahre Worte! Und slbst wenn immer nur ein Vorsatz eingehalten werden kann, lohnt es sich.
    Danke für dieses letzte Türchen.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...