Dienstag, 18. Dezember 2012

zwischendurch

Heute hatten wir einen Besuch auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt geplant und so war es dann auch. Die Innenstadt ist voller Lichter und überall duftet es (und voll ist es auch!). Und jetzt nehme ich Euch mit...

bei uns im Norden sind die Möwen genauso da wie die Tauben...


unsere erste Station: die Freßbuden und wie kann es anders sein, als das bei vier Personen jede was anderes ißt: die Eine ein Crepes mit Kinderschokolade, die Andere einen Fleischspieß (fast so groß wie sie selbst), mein Mann ein Backfischbrötchen und ich hatte eine Schale mit krossem Putengyros...


... dann ging´s zum Rathausplatz zum historischen Weihnachtsmarkt. Neben leckeren Maronen (ich liebe sie!) gab´s auch noch Baumrindenkuchen, der mindestens so lecker war wie die heißen Handwärmer. Zum Clou schwebte plötzlich der Weihnachtsmann über uns und die Stimme von Gunter Gabriel sprach dazu. Er war es natürlich nicht selbst und eigentlich ging alles viel zu lang, aber zeigen möchte ich es doch...




... auf dem Weg zum Levanta-Haus zum Sushi essen sind wir noch die Spitaler Straße und die Mönckebergstraße entlang und es sah sooooo schön aus...




... und dann sind wir zur Sushi factory und haben lecker gegessen. Wir vier lieben Sushi, auch und vor allem meine Kinder und hier verspeise ich einen Gurken Maki... rein in die Wasabi-Soja-Soße...




... das war´s. Jetzt habe ich alles mal mit meinen Kindern gemacht, was ich mir dieses Jahr vorgenommen hatte. Dafür habe ich mich extra "verabredet" mit ihnen und die Termine fest in den Kalender eingetragen... Weihnachtsbasteln... Plätzchen backen... Weihnachtsmarkt besuchen. Es war schön und ich bin froh! Bis morgen.


Kommentare:

  1. Das ist eine gute Idee, bestimmte Dinge fest zu verabreden. Weil manche Dinge sonst immer wieder verschoben werden. Das sollte ich mir abgucken!
    Danke für den schönen Bummel über den Hamburger Weihnachtsmarkt!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    schön, dass Du uns "mitgenommen" hast.
    Das war ganz sicher ein wunderschöner Tag für Euch alle.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nana,
    wie schön Hamburg doch sein kann. Die Lichter bringen die Stadt zum leuchten und verwandeln sie in eine Märchenstadt. Himmlisch.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nana,
    vielen Dank, dass Du uns mit genommen hast auf den Weihnachtsmarkt.
    Ich liebe Hamburg - es ist eine wunderschöne Stadt und ich war soooo lange nicht mehr in der Mönckebergstrasse:-(
    LG Lotti

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...