Samstag, 22. Dezember 2012

Frauenrechtsquilt # 17

Die Zeit läuft und heute ist doch tatsächlich schon Block Nr. 17 dran.

Da meine Kleine gestern Geburtstag hatte, will ich ihr diesen Block widmen:

für Kind Nr. 2!

(Zum Verständnis: meine Kinder bleiben stets anonym im Netz, deshalb keine Namen!)

Meine Kleine wurde an einem Dienstag geboren, nachmittags und ich hatte soo gehofft, daß sie kein Christkind wird und nach 14 Stunden Wehen, war´s dann auch soweit.
Geboren wurde sie im ausrangierten Kreißsaal, der nur als Durchgangszimmer der Schwestern und Ärzte diente, denn alle Kreißsäle waren schon belegt. Wir hatten das auch alles ganz alleine geschafft, denn mein Mann mußte ja auf die Große aufpassen, die selbst nicht mal zwei Jahre alt war.
Und da war sie nun, meine Zweite und machte durch ihre Anwesenheit die Familie komplett. Sie trägt einen persischen Vornamen (ich mag´s halt exotisch) und einen Zweitnamen in Anlehnung an den Vater meines Mannes, der in ihrer Schwangerschaft leider verstarb.
Nach der Geburt sind wir am nächsten Tag nach Hause, da wurde sie herzlichst von der Großen empfangen. Wir legten sie in den Stubenwagen und die Große zog sie durch die kleine Wohnung und erklärte ihr jedes Zimmer. Beim Windelwechseln legte sich die große Schwester immer neben sie (wir wickelten nur auf dem Boden) und so manches mal schliefen beide dabei ein. Es ist schön, wenn man Kinder hat, die so dicht aufeinander folgen.
Und der Tag kam, da trat die kleine Schwester aus dem Schatten der großen Schwester und siehe da, es entpuppte sich natürlich ein ganz unterschiedliches Kind. Ist die Eine schwarz, ist die Andere weiß, sagt die Eine ja, sagt die Andere nein.
Und meine Kleine ist ein Mama-Kind, wurde 13 Monate gestillt, ein kleiner Draufgänger, lief eher nebenher und mit und ist deshalb vielleicht auch ein so wunderbarer Charakter. In sich stark und selbstbewußt mit der Fähigkeit, die Menschen um sie herum mit einem Lächeln und einem frechen Spruch um den Finger zu wickeln.
Sie ist sportlich, klettert wie ein Affe, mag die Dunkelheit gar nicht, ist störrisch, hat eine Schrift zum davonlaufen, hat wunderbar blaue Knopfaugen, hat die zarteste Haut und wird von Jahr zu Jahr hübscher. Sympathien fallen ihr zu, sie ist beliebt bei den Mädchen und Jungs akzeptieren sie, weil sie cool ist.
Sie ist das Kind, was einem das Lieben so einfach macht. Sie schmiegt sich an und ich frage mich manchmal, wächst sie überhaupt? Aber wehe sie ist zornig! Wehe es steht ihr was im Weg! Wehe, man tut ihr Unrecht!

Sie ist ein großartiges Kind.
Meine Kleine.

Und bei der Frage nach ihrer Lieblingsfarbe sagt sie entzückenderweise: "Bunt!" und deshalb ist Nr. 17 schön bunt.

Und dieser Block ist für Dich, mein kleines Schützenkind!



Kommentare:

  1. Liebe Nana,
    ....... schreibe das in einen Brief, klebe ihn zu und bewahre ihn für sie auf.
    Das kann nur die Liebeserklärung einer Mutter sein.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,

    ja, so ist Deine Kleine - ein cooles Mädchen - schön, dass ich sie kennenlernen durfte. Sie ist keck und liebenswert zugleich - Mama und Papa können stolz darauf sein. Sie wird später immer ihren Weg machen.
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  3. Mach es wie Grit geschrieben hat!!!!
    Das hab ich mit genuß gelesen und ein Lächeln im Gesicht.
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nana, eine sehr bewegende Widmung, so liebevoll für Deine Kleine geschrieben, von einer liebenden Mutter.
    ich kann mich nur anschließen, folge Grits Rat.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Nana, das hast du soo schön geschrieben! Und ich staune, dass du es zwischen Geburtstag und Weihnachten auch noch schaffst, so einen schönen Block zu nähen! Toll!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nana,
    was für eine schöne Liebeserklärung. Es macht Freude deine Posts zu lesen. Heute hat meine Mama Geburtstag...auch so nah an Weihnachten , aber eben doch nicht ganz.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Unsere Großen sind heute nach Hause gekommen und welch Freude, uns alle zusammen genau wie in Zeiten zu fünft laut lachen zu hören. Und was hatten wir für Diskussionen manchmal... Schön, daß du deiner Jüngeren einen Block gewidmet hast. Der in seiner bunten Form von mir fast nicht erkannt wurde ;.).

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nana,
    so ein wunderschöner Post... es macht richtig Spaß bei dir zu lesen... und ein schönes Blöckchen für dein großartiges Schützenkind!
    Liebe Weihnachtsgrüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...